€67,21
3 Legged Thing Trent Einbeinstativ aus Aluminium-Magnesium-Legierung Hohe Belastbarkeit, extrem große Auszugshöhe, höchste Verarbeitungsqualität Mit dem Alan und dem Trent stellt die Kultmarke 3 Legged Thing aus Stagsden/UK zum ersten...
3 Legged Thing Trent Einbeinstativ aus Aluminium-Magnesium-Legierung Hohe Belastbarkeit, extrem große Auszugshöhe, höchste Verarbeitungsqualität Mit dem Alan und dem Trent stellt die Kultmarke 3 Legged Thing aus Stagsden/UK zum ersten...
Verfügbarkeit: 5 Auf Lager

3 Legged Thing Trent Einbeinstativ aus Aluminium-Magnesium-Legierung

Hohe Belastbarkeit, extrem große Auszugshöhe, höchste Verarbeitungsqualität

Mit dem Alan und dem Trent stellt die Kultmarke 3 Legged Thing aus Stagsden/UK zum ersten Mal eine Serie von Einbeinstativen vor. Das Trent zeichnet sich durch seine enorme Auszugshöhe von 203 cm, sein geringes Gewicht von 650 g und die hohe Belastbarkeit von 30 kg aus. Natürlich verzichtet 3 Legged Thing auch bei diesem Einbeinstativ nicht auf das gewohnt trendige Aussehen!

Extrem große Auszugshöhe und geringes Gewicht: Ideal für Fotos aus der Vogelperspektive

Das Einbeinstativ Trent hat mit 61 cm zwar ein nicht so geringes Packmaß wie das Alan (45 cm), kann dafür aber bis auf eine maximale Arbeitshöhe von 203 cm ausgezogen werden. Damit ist das Trent perfekt für Fotos hinweg über andere Personen (beispielsweise bei Sportveranstaltungen) oder den Einsatz als Tonangel oder Kameraarm geeignet. Das geringe Gewicht von 650 g macht das Einbeinstativ Trent ideal für den mobilen Einsatz.

Hohe Belastbarkeit von 30 kg

Der Hersteller gibt die Belastbarkeit des Einbeinstativs Trent mit 30 kg an. Obwohl es in unseren Augen völlig unpraktikabel wäre, eine Ausrüstung dieses Gewichts auf dem Stativ zu montieren, verdeutlicht diese hohe Angabe vor allem eins: Auch die schwerste Kamera wird vom Trent problemlos in Position gehalten!

Clevere Details: Versenkbare Stativschraube, Bubble-Grip-Drehverschlüsse

Auch die Details machen das Trent außergewöhnlich: Dank einer versenkbaren 3/8-Zoll-Anschlussschraube (darunter befindet sich eine 1/4-Zoll-Anschlussschraube) kann wahlweise ein Stativkopf oder die Kamera direkt auf dem Einbeinstativ montiert werden, ohne dass ein zusätzlicher Gewindeadapter benötigt wird. Praktisch sind außerdem die großen Bubble-Grip-Drehverschlüsse an den Beinsegmenten, dank derer eine gute Griffigkeit auch bei schlechten Wetterbedingungen gewährleistet ist.

Optional zusammen mit Docz Standspinne verwendbar

Das 3 Legged Thing Trent kann für zusätzliche Stabilität zusammen mit der separat erhältlichen Docz Standspinne sowie allen anderen Stativfüßen des Herstellers 3 Legged Thing verwendet werden.

Technische Details

Maximale Arbeitshöhe: 203 cm
Minimale Arbeitshöhe: 61 cm
Anzahl Beinsegmente: 4
Gewicht: 650 g
Maximale Belastbarkeit: 30 kg
Maximaler Rohrdurchmesser: 29 mm
Material: Aluminium-Magnesium-Legierung
Farbe: Schwarz, Anthrazit

Lieferumfang

1 3 Legged Thing Trent Einbeinstativ

3 Legged Thing Trent Einbeinstativ aus Aluminium-Magnesium-Legierung

Hohe Belastbarkeit, extrem große Auszugshöhe, höchste Verarbeitungsqualität

Mit dem Alan und dem Trent stellt die Kultmarke 3 Legged Thing aus Stagsden/UK zum ersten Mal eine Serie von Einbeinstativen vor. Das Trent zeichnet sich durch seine enorme Auszugshöhe von 203 cm, sein geringes Gewicht von 650 g und die hohe Belastbarkeit von 30 kg aus. Natürlich verzichtet 3 Legged Thing auch bei diesem Einbeinstativ nicht auf das gewohnt trendige Aussehen!

Extrem große Auszugshöhe und geringes Gewicht: Ideal für Fotos aus der Vogelperspektive

Das Einbeinstativ Trent hat mit 61 cm zwar ein nicht so geringes Packmaß wie das Alan (45 cm), kann dafür aber bis auf eine maximale Arbeitshöhe von 203 cm ausgezogen werden. Damit ist das Trent perfekt für Fotos hinweg über andere Personen (beispielsweise bei Sportveranstaltungen) oder den Einsatz als Tonangel oder Kameraarm geeignet. Das geringe Gewicht von 650 g macht das Einbeinstativ Trent ideal für den mobilen Einsatz.

Hohe Belastbarkeit von 30 kg

Der Hersteller gibt die Belastbarkeit des Einbeinstativs Trent mit 30 kg an. Obwohl es in unseren Augen völlig unpraktikabel wäre, eine Ausrüstung dieses Gewichts auf dem Stativ zu montieren, verdeutlicht diese hohe Angabe vor allem eins: Auch die schwerste Kamera wird vom Trent problemlos in Position gehalten!

Clevere Details: Versenkbare Stativschraube, Bubble-Grip-Drehverschlüsse

Auch die Details machen das Trent außergewöhnlich: Dank einer versenkbaren 3/8-Zoll-Anschlussschraube (darunter befindet sich eine 1/4-Zoll-Anschlussschraube) kann wahlweise ein Stativkopf oder die Kamera direkt auf dem Einbeinstativ montiert werden, ohne dass ein zusätzlicher Gewindeadapter benötigt wird. Praktisch sind außerdem die großen Bubble-Grip-Drehverschlüsse an den Beinsegmenten, dank derer eine gute Griffigkeit auch bei schlechten Wetterbedingungen gewährleistet ist.

Optional zusammen mit Docz Standspinne verwendbar

Das 3 Legged Thing Trent kann für zusätzliche Stabilität zusammen mit der separat erhältlichen Docz Standspinne sowie allen anderen Stativfüßen des Herstellers 3 Legged Thing verwendet werden.

Technische Details

Maximale Arbeitshöhe: 203 cm
Minimale Arbeitshöhe: 61 cm
Anzahl Beinsegmente: 4
Gewicht: 650 g
Maximale Belastbarkeit: 30 kg
Maximaler Rohrdurchmesser: 29 mm
Material: Aluminium-Magnesium-Legierung
Farbe: Schwarz, Anthrazit

Lieferumfang

1 3 Legged Thing Trent Einbeinstativ

3 Legged Thing Trent Einbeinstativ aus Aluminium-Magnesium-Legierung 3 Legged Thing Trent Einbeinstativ aus Aluminium-Magnesium-Legierung

Gerade zu deiner Wunschliste hinzugefügt:
Meine Wunschliste
Gerade zu deinem Warenkorb hinzugefügt:
Warenkorb