€54,61
Peak Design Slide Ash - Kameragurt für DSLR-Kameras (145 cm Länge, 4,5 cm Breite) Enorm vielseitiger Kameragurt - verwendbar als Nackengurt, als Schultergurt oder als Slinggurt Der Slide ist der...
Peak Design Slide Ash - Kameragurt für DSLR-Kameras (145 cm Länge, 4,5 cm Breite) Enorm vielseitiger Kameragurt - verwendbar als Nackengurt, als Schultergurt oder als Slinggurt Der Slide ist der...
Verfügbarkeit: 5 Auf Lager

Peak Design Slide Ash - Kameragurt für DSLR-Kameras (145 cm Länge, 4,5 cm Breite)

Enorm vielseitiger Kameragurt - verwendbar als Nackengurt, als Schultergurt oder als Slinggurt

Der Slide ist der breiteste Gurt von Peak Design. Er ist das Flaggschiff des Peak-Design-Gurtsystems. Sein Key-Feature ist eine enorme Vielseitigkeit. Du kannst den Slide Lite als Nackengurt, als Schultergurt oder als Slinggurt tragen. Weitere Features sind ein hoher Tragekomfort, ein schneller Kamerazugriff und ausklappbare Metallbügel zum einhändigen Verstellen der Länge. HInzu kommt ein komfortables und gleichzeitig sehr sicheres Befestigungssystem. All diese Eigenschaften machen den Slide zu einem in jeder Hinsicht perfekten Gurt für Spiegelreflexkameras jeder Größenordnung und für spiegellose Mittelformatkameras.

Flacher, flexibler, flachere Steckverschlüsse, griffige Gummierung, kein ungewolltes Verstellen

2017 hat der Slide ein umfassendes Facelift bekommen, so dass er mit vielen Detailverbesserungen aufwartet. Eine wesentliche Optimierung betrifft die Gummierung, die sich auf einer der beiden Gurtseiten befindet. Die neue Gummierung ist wesentlich griffiger als die der alten Slide-Gurte. Im Bereich der Stegschnalle ist der Slide Lite flacher als sein Vorläufer. Das kommt zum einen durch flachere Schnallen und flachere Klappbügel. Außerdem ist eins der Gurtenden direkt in die Stegschnalle eingearbeitet. Das Ganze macht den Gurt nicht nur flacher, es hat noch einen anderen sehr wesentlichen Nutzen: Der Gurt verstellt sich nicht mehr so leicht von selbst, da es nur noch es nur noch eine einzige Gurtlage gibt, die direkt über die Kunststoffschnalle läuft. Das sorgt für eine höhere Reibung und gibt mehr Griffigkeit. Beim Vorläufer liefen zwei glatte Nylongewebebänder übereinander, was keine ausreichende Reibung bot. Der Gurt besitzt nach wie vor ein dünnes Innenpolster, welches das Gewicht der am Gurt befestigten Kamera etwas abfedert. Allerdings ist das neue Polster biegsamer als beim Vorgänger, was den Gurt flexibler macht. Gleichzeitig nimmt das Polster selbst nach längerer Nutzung keine dauerhafte Krümmung an.

Perfekt durchdachtes, sicheres Befestigungssystem mit Steckverschlüssen und Ankerschlaufen

Ein besonderes Feature ist das clevere Befestigungssystem, das der Slide mit allen anderen Peak-Design-Gurten teilt. Das System besteht aus den Steckverschlüssen am eigentlichen Gurt und den stabilen Ankerschlaufen zum Festmachen an deiner Kamera. Die Ankerschlaufen und die Steckverschlüsse sind extrem sicher verbunden, sie lassen sich aber trotzdem einhändig voneinander lösen. Dank dieses Systems kannst du den Gurt schnell und einfach an deiner Kamera anbringen. Dabei hast du unzählige Möglichkeiten, um die Ankerschlaufen an deiner Kamera zu befestigen: Du kannst die Schlaufen zum Beispiel an den Gurtösen anbringen, oder du kannst sie mithilfe der beiliegenden Kameraplatte am Stativgewinde der Kamera festmachen. Auch eine Mischung aus Beidem ist möglich.

Flachere Steckverschlüsse und Ankerschlaufen mit schrägen Scheiben für leichteres Einrasten

Der Slide hat flachere Steckverschlüsse als sein Vorgänger. Auch die Ankerschlaufen sind optimiert worden. Sie besitzen leicht angeschrägte Scheiben, was das Einrasten erleichtert. Die Steckverschlüsse und Ankerschlaufen sind abwärtskompatibel zu ihren älteren Pendants.

Weitere Eigenschaften

  • Ultraflache Anchor-Mount-Platte zum Festmachen des Gurts am Stativgewinde einer Kamera
  • Anchor-Mount-Platte trägt kaum auf und steht nicht störend hervor
  • Ballistisches Nylon mit einer festeren Gewebebindung als beim Vorgängermodell
  • Gewebe ähnelt einem Autoanschnallgurt - widerstandsfähig und reißfest, aber dennoch glatt und weich
  • Glatte Seite für die Nutzung als Slinggurt und rutschfeste Seite für die Nutzung als Schultergurt
  • 45 mm Breite - sorgt für eine optimale Gewichtsverteilung und verhindert ein Einschneiden

Technische Details

Material: ballistisches Nylon, Stegschnallen aus Kunststoff, Klappbügel aus Aluminium
Länge: 99 bis 145 cm (verstellbar)
Breite: 4,5 cm
Gewicht: 148 g
Tragfähigkeit: bis zu 90 kg
Farbe: Ash (hellgrau)

Lieferumfang

1 Slide-Tragegurt inkl. 4 Ankerschlaufen
1 Anchor-Mount-Kameraplatte mit 1/4-Zoll-Kameraschraube
1 Innensechskantschlüssel

Peak Design Slide Ash - Kameragurt für DSLR-Kameras (145 cm Länge, 4,5 cm Breite)

Enorm vielseitiger Kameragurt - verwendbar als Nackengurt, als Schultergurt oder als Slinggurt

Der Slide ist der breiteste Gurt von Peak Design. Er ist das Flaggschiff des Peak-Design-Gurtsystems. Sein Key-Feature ist eine enorme Vielseitigkeit. Du kannst den Slide Lite als Nackengurt, als Schultergurt oder als Slinggurt tragen. Weitere Features sind ein hoher Tragekomfort, ein schneller Kamerazugriff und ausklappbare Metallbügel zum einhändigen Verstellen der Länge. HInzu kommt ein komfortables und gleichzeitig sehr sicheres Befestigungssystem. All diese Eigenschaften machen den Slide zu einem in jeder Hinsicht perfekten Gurt für Spiegelreflexkameras jeder Größenordnung und für spiegellose Mittelformatkameras.

Flacher, flexibler, flachere Steckverschlüsse, griffige Gummierung, kein ungewolltes Verstellen

2017 hat der Slide ein umfassendes Facelift bekommen, so dass er mit vielen Detailverbesserungen aufwartet. Eine wesentliche Optimierung betrifft die Gummierung, die sich auf einer der beiden Gurtseiten befindet. Die neue Gummierung ist wesentlich griffiger als die der alten Slide-Gurte. Im Bereich der Stegschnalle ist der Slide Lite flacher als sein Vorläufer. Das kommt zum einen durch flachere Schnallen und flachere Klappbügel. Außerdem ist eins der Gurtenden direkt in die Stegschnalle eingearbeitet. Das Ganze macht den Gurt nicht nur flacher, es hat noch einen anderen sehr wesentlichen Nutzen: Der Gurt verstellt sich nicht mehr so leicht von selbst, da es nur noch es nur noch eine einzige Gurtlage gibt, die direkt über die Kunststoffschnalle läuft. Das sorgt für eine höhere Reibung und gibt mehr Griffigkeit. Beim Vorläufer liefen zwei glatte Nylongewebebänder übereinander, was keine ausreichende Reibung bot. Der Gurt besitzt nach wie vor ein dünnes Innenpolster, welches das Gewicht der am Gurt befestigten Kamera etwas abfedert. Allerdings ist das neue Polster biegsamer als beim Vorgänger, was den Gurt flexibler macht. Gleichzeitig nimmt das Polster selbst nach längerer Nutzung keine dauerhafte Krümmung an.

Perfekt durchdachtes, sicheres Befestigungssystem mit Steckverschlüssen und Ankerschlaufen

Ein besonderes Feature ist das clevere Befestigungssystem, das der Slide mit allen anderen Peak-Design-Gurten teilt. Das System besteht aus den Steckverschlüssen am eigentlichen Gurt und den stabilen Ankerschlaufen zum Festmachen an deiner Kamera. Die Ankerschlaufen und die Steckverschlüsse sind extrem sicher verbunden, sie lassen sich aber trotzdem einhändig voneinander lösen. Dank dieses Systems kannst du den Gurt schnell und einfach an deiner Kamera anbringen. Dabei hast du unzählige Möglichkeiten, um die Ankerschlaufen an deiner Kamera zu befestigen: Du kannst die Schlaufen zum Beispiel an den Gurtösen anbringen, oder du kannst sie mithilfe der beiliegenden Kameraplatte am Stativgewinde der Kamera festmachen. Auch eine Mischung aus Beidem ist möglich.

Flachere Steckverschlüsse und Ankerschlaufen mit schrägen Scheiben für leichteres Einrasten

Der Slide hat flachere Steckverschlüsse als sein Vorgänger. Auch die Ankerschlaufen sind optimiert worden. Sie besitzen leicht angeschrägte Scheiben, was das Einrasten erleichtert. Die Steckverschlüsse und Ankerschlaufen sind abwärtskompatibel zu ihren älteren Pendants.

Weitere Eigenschaften

  • Ultraflache Anchor-Mount-Platte zum Festmachen des Gurts am Stativgewinde einer Kamera
  • Anchor-Mount-Platte trägt kaum auf und steht nicht störend hervor
  • Ballistisches Nylon mit einer festeren Gewebebindung als beim Vorgängermodell
  • Gewebe ähnelt einem Autoanschnallgurt - widerstandsfähig und reißfest, aber dennoch glatt und weich
  • Glatte Seite für die Nutzung als Slinggurt und rutschfeste Seite für die Nutzung als Schultergurt
  • 45 mm Breite - sorgt für eine optimale Gewichtsverteilung und verhindert ein Einschneiden

Technische Details

Material: ballistisches Nylon, Stegschnallen aus Kunststoff, Klappbügel aus Aluminium
Länge: 99 bis 145 cm (verstellbar)
Breite: 4,5 cm
Gewicht: 148 g
Tragfähigkeit: bis zu 90 kg
Farbe: Ash (hellgrau)

Lieferumfang

1 Slide-Tragegurt inkl. 4 Ankerschlaufen
1 Anchor-Mount-Kameraplatte mit 1/4-Zoll-Kameraschraube
1 Innensechskantschlüssel

Peak Design Slide Ash - Kameragurt für mittlere und große DSLR-Kameras Peak Design Slide Ash - Kameragurt für mittlere und große DSLR-Kameras

Gerade zu deiner Wunschliste hinzugefügt:
Meine Wunschliste
Gerade zu deinem Warenkorb hinzugefügt:
Warenkorb